Galileo-Therapie

CHIRURGISCH-ORTHOPÄDISCHES ZENTRUM DINSLAKEN (COZD)

PRAXISKLINIK

Chirurgie | Gefäßchirurgie Orthopädie | Unfallchirurgie | Operationen

Galileo –
immer ratsam,
immer effektiv.

Das Galileo-System trainiert und stimuliert Muskeln mit Hilfe von Schwingungen, die dem menschlichen Gang nachempfunden sind. Durch eine Wippbewegung bewirken die Schwingungen im rhythmischen Wechsel zwischen linker und rechter Körperseite reflexartige Muskelkontraktionen. Diese führen zu schnellen und präzisen Muskelbewegungen. Im Vergleich zu willentlich gesteuerten Bewegungen sind diese Reflexe wesentlich besser koordiniert und für den Trainierenden mit wenig Anstrengung verbunden.

 

Bei Rückenbeschwerden und Durchblutungsstörungen

Die durch Galileo ausgelösten Muskelkontraktionen reichen bis in den Rücken. Dadurch wird die Rückenmuskulatur gekräftigt. Während des Trainings mit Galileo wird die Durchblutung vor allem in den Beinen erheblich gesteigert, da die Muskulatur ständig arbeiten muss. Dieser Effekt verhilft zu einem wohlig leichten Gefühl in den Beinen.

Bei Osteoporose

Bei Bettlägerigkeit und Inaktivität (z.B. im Alter, im Krankheitsfall oder bei Schmerzen) kommt es zum Abbau der Muskulatur und Knochensubstanz. Galileo hilft, die Muskulatur zu kräftigen und verhindert dadurch den immobilisationsbedingten Knochenverlust.

 

Bei Gleichgewichtsproblemen

Insbesondere im Alter machen sich Defizite in der Balance durch unsicheres Gehen bemerkbar. Durch die häufige Wiederholung der Muskelkontraktionen mit Galileo – ca. 1500 mal pro Minute – lernen und verbessern die Muskeln die Abstimmung untereinander, was die Balance verbessert und somit hilft, folgenreichen Stürzen und Frakturen vorzubeugen.

 

Bei Stress-Inkontinenz

Stressinkontinenz ist ein Thema, über das die meisten Betroffenen nicht gerne reden.

Sie tritt jedoch viel häufiger auf als viele glauben und sollte ernst genommen werden, zumal das regelmäßige Training des Beckenbodens eine wesentliche Erleichterung schafft.

Galileo verbessert nachweislich die objektiven Symptome der Stressinkontinenz durch seine erhebliche Wirkung auf die Beckenbodenmuskulatur – und das ganz diskret und zeitsparend.

 

Bei Sportverletzungen und erwünschter Leistungssteigerung 

Galileo hat sich sowohl im Breitensport als auch im Leistungssport zum Muskeltraining bewährt. Sportler aus den verschiedensten Disziplinen können innerhalb kurzer Zeit ihre Leistung enorm steigern. Bei Sportverletzungen beschleunigt Galileo den Heilungsprozess. Bänderrisse und Muskelzerrungen werden schnell und erfolgreich behandelt und man ist innerhalb kurzer Zeit wieder fit für den Sport und Alltag

 

Gute Aussichten für Ihre Gesundheit!

· Rückenschmerzbehandlung und Prophylaxe

Galileo-1· Osteoporosevorbeugung

· Behandlung neurologischer Erkrankungen: MS, Spastiken

· Beckenbodentraining

· Behandlung von Sportverletzungen

· Leistungssteigerung für Alltag und Sport

 

Bei besten Gebrauchs-Eigenschaften!

· Trainingserfolge bei geringem Zeitaufwand

· keine langwierigen und anstrengenden Trainingseinheiten

· ganzheitliches Muskeltraining entspricht dem natürlichen Bewegungsablauf / physiologische Belastung

· wissenschaftliche Studien belegen die Wirksamkeit des System

Praxiszeiten

Wochentag
von
bis
Montag
09.00 Uhr 
15.00 Uhr
12.00 Uhr
17.00 Uhr
Dienstag
09.00 Uhr 
15.00 Uhr
12.00 Uhr
17.00 Uhr
Mittwoch
09.00 Uhr 
12.00 Uhr
Donnerstag
09.00 Uhr 
15.00 Uhr
12.00 Uhr 
17.00 Uhr
Freitag
09.00 Uhr 
12.00 Uhr
 
Während der Mittagszeiten telefonische Terminabsprachen möglich
Privatsprechstunde: Mittwoch von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

Diagnose und Therapie